Aktuell

Betriebsversammlung

Am 14.06.2018 fand die Teilversammlung der Belegschaft des Fachbereich Pflege statt. An der Veranstaltung nahmen 31 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen teil. Nach dem Tätigkeitsbericht des Betriebsrats erläuterte der Geschäftsführer die aktuelle Situation im Verein und stellte sich den Fragen der Teilnehmer.

Die nächste Veranstaltung findet im Freien Gymnasium Borsdorf statt.

Betriebsratssitzung im Juni

Am 13.06.2018 trafen sich die Betriebsräte zu ihrer ordentlichen Sitzung im Juni.

Folgende Themen wurden behandelt:

  • aktuelle Informationen im Verein, Anfragen von Mitarbeitern
  • Vorbereitung Betriebsversammlung Fachbereich Pflege
  • Informationen durch den Geschäftsführer, insbes. zum zeitlichen Ablauf Tarifverandlungen ÖD mit der GEW
  • Personalentscheidungen

Die nächste ordentliche BR-Sitzung findet am 11.07.2018 in der Kita „Tausendfüßler“
Taucha, 04425, Ernst-Moritz-Arndt-Str. 15a
  statt.

Sprechstunden des Betriebsrat

Leute, wir kommen!

Ab sofort werden alle Betriebsräte regelmäßig in unseren Einrichtungen erscheinen. Damit soll ein engerer Kontakt sowie ein kürzerer und schnellerer Informationsfluß zwischen Betriebsrat und Belegschaft geschaffen werden. Alle Eindrücke und Informationen werden in den BR-Versammlungen thematisiert und rückläufig wieder mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen kommuniziert.

Welcher Betriebsrat/Betriebsrätin für welche Einrichtung zuständig ist, entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt des BR bei Ihrer Leitung.

Selbstverständlich können Sie auch weiterhin Kontakt aufnehmen:

  • E-Mail des BR
  • Kontaktformular auf der Homepage des BR
  • Telefonkontakt zum BR-Vorsitzenden
  • auf Antrag bei jeder BR-Sitzung
  • schriftlich/mündlich bei den Betriebsversammlungen

Betriebsratssitzung im Mai

Am 09.05.2018 trafen sich die Betriebsräte zu ihrer ordentlichen Sitzung im Mai.

Folgende Themen wurden behandelt:

  • aktuelle Informationen im Verein, Anfragen von Einrichtungen
  • Bericht des Ausschuss Betriebsversammlungen
  • Bericht der AG Dienstpläne
  • Informationen durch den Geschäftsführer, insbes. zu den anstehenden Tarifverandlungen mit der GEW
  • Personalentscheidungen

Die nächste ordentliche BR-Sitzung findet am 13.06.2018 in der Geschäftsstelle Wiesenring statt.

 

Tarifverhandlungen

Unmittelbar nach Veröffentlichung des Tarifergebnisses im Öffentlichen Dienst am 18.04.2018 reagiert die Geschäftsführung unseres Vereins mit einem Statement:

„ Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozial- und Erziehungsdienst leisten unter schwierigen sächsischen Rahmenbedingungen hervorragende Arbeit. Dies ist auch mit Tarifergebnissen zu würdigen,         die sich an den Maßstäben des Öffentlichen Dienstes orientieren. Wir haben am 18.04.2018 unsere Tarifpartner zu zeitnahen Verhandlungen aufgefordert und sind optimistisch, dass anspruchsvolle Verhandlungsergebnisse auf Grundlage unseres Haustarifvertrages und der Tarifeinigung im Öffentlichen Dienst erreicht werden können.“, so Lutz Stephan, Geschäftsführer der VS Leipziger Land/Muldental

Tarifergebnisses im Öffentlichen Dienst

Die Stufen

Demnach soll es rückwirkend zum 1. März 2018 im Schnitt 3,19 Prozent mehr geben, zum 1. April 2019 dann 3,09 Prozent mehr und zum 1. März 2020 weitere 1,06 Prozent. Im Schnitt deswegen, weil es dieses Mal nicht um eine lineare Anhebung aller Tarife ging, sondern auch um eine Neuordnung der Tarifgruppen.

Das Plus

Insgesamt bedeutet das eine Anhebung in dem Zeitraum im Schnitt um 7,5 Prozent. Laut Bundesinnenministerium haben dabei alle Beschäftigte ein Plus von mindestens 6,8 Prozent. Für viele sei die Steigerung höher. Die Einstiegsgehälter in allen Entgeltgruppen sollen laut Innenministerium bis 2020 um zehn Prozent angehoben werden.

Die unteren Einkommen

Für Beschäftigte mit niedrigerem Einkommen bis zur Entgeltgruppe sechs soll es eine Einmalzahlung von 250 Euro geben. Das betrifft unter anderem Müllwerker, die heute bis zu 2629 Euro verdienen, oder Verwaltungsangestellte (2865 Euro).

Die Laufzeit

Die Laufzeit des neuen Tarifvertrages geht über 30 Monate. Er soll auch auf die Beamten übertragen werden.

Die Azubis

Die Ausbildungsvergütung soll um insgesamt 100 Euro angehoben werden – 50 Euro zum 1. März 2018 und 50 Euro zum 1. März 2019. Für Azubis wird die Übernahmeregelung bis Oktober 2020 verlängert. Sie bekommen zudem einen weiteren Urlaubstag

Quelle: welt.de

Betriebsratssitzung im April

Am 11.04.2018 trafen sich die Betriebsräte zu ihrer ordentlichen Sitzung im April.

Folgende Themen wurden behandelt:

  • aktuelle Informationen im Verein, Anfragen
  • Bericht des Ausschuss Betriebsversammlungen
  • Bericht der AG Dienstpläne
  • Auswertung Wahl Schwerbehindertenvertretung
  • Bericht des Fachbereichsleiter „Kita“
  • Personalentscheidungen

Die nächste ordentliche BR-Sitzung findet am 09.05.2018 in der Geschäftsstelle Wiesenring statt.

Betriebsversammlung

Am 22.03.2018 fand die Teilversammlung der Belegschaft der Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Behinderung statt.

Trotz geringer Teilnehmerzahl kam es zu einem interessanten Austausch zwischen den Veranstaltungsteilnehmern.

Die nächste Betriebsversammlung wird im Fachbereich Pflege durchgeführt.